Dominik-Brunner-Haus der Johanniter

Am Freitag, den 24.03.2017 wurde das Dominik-Brunner-Haus der Johanniter feierlich eingeweiht. Julia von Miller moderierte die Veranstaltung und ihr Jazz-Ensemble sorgte für musikalische Untermalung. Neben Vertretern der Dominik-Brunner-Stiftung und der Johanniter war auch Münchens OB Reiter dabei. Alfons Schuhbecks Team sorgte u. a. für das leibliche Wohl. Im Anschluss an die Feier konnten sich Interessierte am Tag der offenen Türe ab 13:30 Uhr über das Haus informieren. Mit dabei: die Spider Murphy Gang.

 


Foto: Architekturbüro Girnghuber & Wolfrum

 

"Vorbereitung auf ein Leben mit Perspektive"

 

Wer Gewalt verhindern will, kann gar nicht früh genug damit anfangen

Gewaltbereitschaft entwickelt sich früh im Leben und beginnt oft damit, dass Kinder keine ausreichende Betreuung und Erziehung erhalten. Die Folge: Probleme in der Schule. „Schulschwänzen“ mit der Auswirkung, dass kein Schulabschluss erreicht wird und damit keine Ausbildung absolviert werden kann. Dies führt dann zu Perspektivlosigkeit. Endstation: Gewalt und Verbrechen. Kinder aus sozial schwierigen Familien haben vielfach keine Chance, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Es sei denn, die Gesellschaft steuert bewusst dagegen und gibt ihnen eine neue Perspektive.

Unser Ziel

Durchbrechen Sie mit uns gemeinsam die Spirale der Gewalt und lassen Sie uns für Kinder und Jugendliche aus problematischen Verhältnissen ein neues, intaktes Umfeld bauen. Und das meinen wir wörtlich: Unser konkreter Plan ist es, ein Haus mit integrierter Betreuung zu errichten. Nach langer Suche haben wir jetzt mit den Johannitern und ihrem Kinder- und Jugendhaus in München-Ramersdorf einen kompetenten Partner für unser Vorhaben gefunden.

Logo Johanniter

 

Idee

 

Bild Kinder- und Jugendhaus Johanniter

Die Dominik-Brunner-Stiftung und die Johanniter-Unfallhilfe setzen sich ab sofort als Partner gemeinsam für sozial benachteiligte Kinder in München-Ramersdorf ein. Das dort bestehende Kinder- und Jugendhaus der Johanniter wird durch die Stiftung ausgebaut, die Johanniter werden es als Träger betreiben. [...mehr...]

Sozialpädagogischer Ansatz

 

Bild Johanniterhaus

Ziel der pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder in ihrer emotionalen, sozialen und intelektuellen Entwicklung zu fördern und zu stabilisieren, dass sie im Anschluss an die ihrer Begabung entsprechenden Schulform (Ausbildungsstelle) finden und lernen, sich positiv in die Gesellschaft und Familie zu integrieren. [...mehr...]

 

Stand

Planungsansicht Ostseite

Planungsansicht Südseite

Den derzeitigen Baufortschritt können Sie hier mit verfolgen. [...mehr...]

 

Unterstützer

Thumbs Up
 

Hier können Sie sehen, wer den Bau des Dominik-Brunner-Hauses der Johanniter großzügig unterstützt. [...mehr...]

 

Spende

Dankeschön

Die Arbeit der Stiftung wird von ehrenamtlichen Helfern erbracht. Auch das Kuratorium und der Vorstand arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich. Für die Projekte und nun vor allem für das Dominik-Brunner-Haus braucht die Stiftung allerdings nicht nur die Unterstützung der Helfer, sondern auch Geld für die Umsetzung. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, einen Schritt weiter zu kommen. [...mehr...]

 

Pressemeldungen

 

Bild Pressemitteilung

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen. [...mehr...]