Alexander Thoma, Michael Grund, Jeff Niedermair

Am Freitag, den 12. Juli bedankte sich die Bundespolizei bei drei Jugendlichen aus dem Landkreis Dachau, die am 15. Mai bei einer Körperverletzung in der in Neufahrn am Bahnsteig stehenden S1 bei einem Handgemenge geholfen hatten.

Der fünfzehnjährige Alexander Thoma war mit seinen beiden Freunden Michael Grund (15 J.) und Jeff Niedermair (14 J.) in der S-Bahn als sich zwei ihnen unbekannte 17-jährige Jugendliche zu ihnen setzten. Als die beiden Alkohol konsumierenden Jugendlichen zu rauchen begannen, kam ein 55-jähriger Fahrgast aus Moosburg auf die beiden rauchenden Jugendlichen zu und forderte sie auf, dies zu unterlassen. Nach verbalem Streit und dem Ziehen der Notbremse des 55-Jährigen kam es u. a. auch zu körperlichen Auseinandersetzungen. In deren Folge stellte sich Alexander Thoma zwischen die Kontrahenten und verhinderte damit eine weitere Eskalation.

Für Alexander Thoma war es das erste Mal, dass er sich in so einer Situation befand. Er meinte aber: "ich würde jederzeit wieder so handeln." Lob gab es auch vom Vater, der stolz auf ihn ist und meinte: "man liest immer, niemand hat geholfen. Deswegen fand ich es super, dass Alex und die beiden Jungs geholfen haben."

Polizeioberrat Klaus Kirsch dankte den drei Jugendlichen bei einer kleinen Feierstunde für ihre Zivilcourage. "Sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen und wie Alexander Thoma, besonnen und mit Unterstützung der Freunde im Rücken, einzugreifen bevor die Gewalt eskaliert, war beispielhaft und verdient unser aller Dank und Anerkennung", so der stellvertretende Ispektionsleiter der Bundespolizei am Münchner Hauptbahnhof.

Neben einer Urkunde der Bundespolizei gab es kleine symbolische Geschenke. So erhielten die drei vom MVV je eine Tages-Partnerkarte fürs Gesamtnetz und Alexander Thoma zudem noch einen USB-Stick mit Bundespolizeigravur.

Pressemeldung - Bundespolizei dankt Jugendlichen für couragiertes Eingreifen, lesen
Pressemeldung - Bundespolizei ermittelt zwei Tatverdächtige dank Videoüberwachung lesen
Urkunde der Bundespolizei

 

Alexander Thoma, Michael Grund, Jeff Niedermair

Bild von li. nach re. (Quelle Bundespolizei):
Jeff Niedermair, Michael Grund, Alexander Thoma
und Polizeioberrat Klaus Kirsch