Vorbilder für Zivilcourage

Zum Lesen des vollständigen Beitrags bitte auf den Titel klicken.

13.09.2019

Im heißen Sommer 2018 machte sich Sandra Behr an einem Morgen gleich in der Früh auf, um mit ihrem Hund Gassi zu gehen. Ihr Ziel war -wie so oft- das Gelände der Landesgartenschau in Kronach. Zu der Zeit waren kaum Menschen unterwegs.

10.09.2019

An einem Frühlingsmorgen saß Sabine W. auf der Terrasse entspannt beim Frühstück, als sie laute Schreie hörte. Eine 85-jährige Nachbarin war auf offener Straße überfallen worden.

10.09.2019

In einer Nacht im Mai war Kilian Schweinsteiger, ein 27-Jähriger aus München, mit der letzten U-Bahn der Linie 2 auf dem Weg nach Hause, als er durch die Trennscheibe zwischen den Waggons sah, dass im hinteren Wagen "etwas nicht stimmte" - wie er sagt.

10.09.2019

Der Schöntalpark ist ein Landschaftsgarten mitten in Aschaffenburg, eine kleine Idylle, intensiv genutzt von den Bürgern der Stadt. Auch an einem Tag Ende Februar ist um die Mittagszeit einiges los. Viele Leute sind unterwegs, denn der Frühling kündigt sich langsam an.

15.07.2019

Einem Menschen in einer brenzligen Situation helfen und ihn nicht alleine lassen, einschreiten, wenn es in Alltagssituationen bedrohlich wird - ein echter Kraftakt für jeden Einzelnen. Aufmerksam sein, nicht wegschauen und handeln, das zeichnet unsere "Vorbilder für Zivilcourage" aus.