Vorbilder für Zivilcourage

Zum Lesen des vollständigen Beitrags bitte auf den Titel klicken.

15.07.2019

Einem Menschen in einer brenzligen Situation helfen und ihn nicht alleine lassen, einschreiten, wenn es in Alltagssituationen bedrohlich wird - ein echter Kraftakt für jeden Einzelnen. Aufmerksam sein, nicht wegschauen und handeln, das zeichnet unsere "Vorbilder für Zivilcourage" aus.

20.03.2019

Unvermittelt in eine heikle Situation geraten und wie selbstverständlich anderen Menschen helfen: Philipp Becker, ein junger Mann aus dem oberbayerischen Valley, hat genau das gemacht und ist bei seinem couragierten Eingreifen sogar verletzt worden. Bereut er sein Handeln?

08.01.2019

Ravensburg im Herbst 2018: Immer noch ist es warm, viele Menschen sind an diesem Nachmittag in der Stadt unweit des Bodensees unterwegs, sitzen in Cafés oder bummeln durch die Innenstadt. Es ist kurz nach 16 Uhr, als auf dem Marienplatz Schreie zu hören sind und Panik ausbricht.

28.05.2018

An einem Sonntag im Februar herrscht Trubel in der Münchner Innenstadt. Es ist Faschingszeit. Viele Menschen sind kostümiert, Familien sind unterwegs, auf dem Marienplatz drängen sich Touristengruppen.

03.05.2018

Die Geschichte von Sergey Globas mutigem Handeln beginnt ganz unspektakulär. Der 38-jährige Produktionsmitarbeiter lebt am Rande von Straubing und geht an einem kalten Wintertag Anfang 2018 zur Bushaltestelle im Südosten der niederbayerischen Stadt.