4. Todestag von Dominik Brunner: Einweihung des Mahnmals am S-Bahnhof München-Solln

Am Donnerstag, den 12.09.2013 - dem vierten Todestag von Dominik Brunner - wird am Münchner S-Bahnhof Solln das Mahnmal für Zivilcourage eingeweiht.

Es soll zum einen ein Denkmal für Dominik Brunner sein und immer an ihn erinnern und zum anderen ein Mahnmal darstellen, um den Menschen immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, wie wichtig Zivilcourage und Zusammenhalt ist.

Einweihung des Mahnmals am S-Bahnhof München-Solln

4. Todestag von Dominik Brunner: Enthüllung und Segnung des "Mahnmals für Zivilcourage"am S-Bahnhof in München-Solln am 12.09.2013

Fernsehsendungen:

Fernsehbericht des BR [ ansehen ]
Fernsehbericht München-TV [ ansehen ]
 

Radiosendungen des BR:

Berichterstattungen zur Einweihung des Mahnmals [ anhören ]
Interview mit Alois Meier, Vorstandsvorsitzender der Dominik-Brunner-Stiftung [ anhören ]