Erlös der ausgestellten Kunstwerke in Oberhaching soll an das Dominik-Brunner-Haus gespendet werden

Das Johanniter-Impfzentrum Oberhaching wurde in dieser Zeit, in der alle Galerien geschlossen haben müssen, zu einem alternativen Ausstellungsort und hat so einen Weg gefunden, seine Besucher ansprechend zu empfangen und Kreativschaffende zu unterstützen. Seit neuestem schmücken drei Ölgemälde und 50 Bilder aus den Fotoserien des Künstlers Ulrich Sachenbacher die Arztzimmer und den Eingangsbereich. Auf Initiative seiner Tochter und Medizinstudentin Antonia Sachenbacher, die im Impfzentrum tätig ist, können die Exponate so zur Geltung kommen und einen guten Zweck erfüllen. Denn der Verkaufserlös will der Künstler aus Grünwald an unser Dominik-Brunner-Haus der Johanniter spenden.